Entdecken Sie die lokalen Produkte

Regionales Essen auf Bestellung

Label für regionale Nahrungsmittel

Wissen Sie woher Ihr Essen kommt? Die meisten wissen es nicht genau. Es steht nur ein Land auf der Verpackung. Aus der Region für die Region – ein neues Label soll dies Produkte kennzeichen. Es heißt “Regionalfenster” und wird auf alle Lebensmittel geklebt, die nach Überprüfung wirklich aus der Region kommen. Die Test ist neutral und läuft eine bestimmte Testphase durch. Das Label hat sich bewehrt. Die Verbraucher akzeptieren das Label und sind auch bereit mehr Geld dafür zu bezahlen. Die Händler haben außerdem eine Umsatzsteigerung. Die Qualität wird gesteigert, der Umsatz erhöht sich und die emotionale Bindung zu den Produkten steigt.

Bezeichnung “regional” auf Lebensmitteln

Die Verbraucherzentrale fordert einen Mindestanteil von 70-95 % von regionalen Produkten für als solche bezeichnete Produkte. Dies lässt sich bis jetzt leider nicht durchsetzen. Das Regionalfenster ist freiwillig, das heißt niemand muss es verwenden.

Überprüfung, ob ein Lebensmittel wirklich regional ist

Jeder kann auch selbst darauf achten, ob er wirklich regionale Lebensmittel mit kurzen Wegen kauft. Es kann nach Ursprung und Erzeuger des Lebensmittels gefragt werden. Augen auf beim Eierkauf: Auf den Eiern steht ein bestimmter Code. Zum Beispiel hat “DE 05” die Bedeutung, dass das Ei aus Nordrheinwestfalen kommt. Man kann auch direkt persönlich nachfragen, ob es der Verkäufer vom eigenen Hof hat oder ob es zugekauft wird.

Für Infos zum Impressum bitte auf das Wort Impressum klicken. Vielen Dank, dass Sie die Webseite parfaimduterror besuchen.

Comments are closed.